Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geheimhaltung

Wir verpflichten uns, alle mit der Durchführung des Auftrages bekannt werdenden Vorgänge – gleich welcher Art – vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

Versicherung

Bei sämtlichen durch „Der Business Pastor“ organisierten Kursen/Veranstaltungen ist jeder Teilnehmer selber für eine ausreichende Versicherungsabdeckung verantwortlich. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann „Der Business Pastor“ nicht haftbar gemacht werden.

Bei allen Veranstaltungen (insbesonder beim Segeln) wird vorausgesetzt, dass die Teilnehmer gesund sind. Sollte das nicht der Fall sein, bitten wir die Teilnehmer, uns über medizinische Besonderheiten (Allergien, Medikamente,…) vor Beginn der Veranstaltung zu informieren, damit wir entsprechend reagieren können. Mitsegler sind durch eine Skipper Haftpflicht versichert.

Reise- und Aufenthaltskosten

Für Arbeiten außerhalb Neuenhagens verrechnen wir:

  • einen Kilometersatz für Personenkraftwagen in Höhe von 0,55 EUR
  • sonstige Reisekosten (Taxi, Bahn, Flug, Bus, Mietwagen, BVG etc.) laut Beleg
  • Aufenthaltskosten laut Beleg oder in der Höhe der aktuell gültigen Nächtigungs- und Verpflegungspauschalen für das Land, in dem die Leistung erbracht wird.
  • für Reisezeiten über 3 Stunden berechnen wir einen Stundensatz von 50 EUR

Andere Kosten

  • Miete für externe Veranstaltungsräume (Raummiete) stellen wir laut Beleg in Rechnung.

Weitere, nicht vereinbarte Kosten stellen wir unseren Kunden nicht in Rechnung.

Zahlungsmodalitäten

Unsere Rechnungen sind nach Erhalt netto fällig.

Für die Stornierung von erteilten und bereits terminierten Aufträgen gelten folgende Bedingungen:

  • Storno ab Auftragserteilung bis 8 Wochen vor dem vereinbarten Arbeitsbeginn: 25 % der Auftragssumme
  • Storno zwischen 8 und 4 Wochen vor dem vereinbarten Arbeitsbeginn: 50 % der Auftragssumme
  • Storno zwischen 4 und 2 Wochen vor dem vereinbarten Arbeitsbeginn: 75 % der Auftragssumme
  • Storno kürzer als 2 Wochen vor dem vereinbarten Arbeitsbeginn: 100 % der Auftragssumme

Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Vertragspartner einschließlich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg der unwirksamen möglichst nahe kommt.
Mit der schriftlichen Bestätigung unseres Angebotes oder einer ähnlichen Bestätigung unseres Angebotes, beispielsweise per Email, erkennt unser Kunde diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Wir bitten um Verständnis, dass abweichende Vereinbarungen von unseren Geschäftsbedingungen nur in schriftlicher Form für uns bindend sind.